Montag, 9. März 2015

LetzFetz goes pink...

...so lautet das Motto der Probenähgruppe für den neusten Streich der lieben Steffi von Rosile. Erst vor kurzem veröffentlichte sie ihr neues Ebook "LetzFetz Shirt" (ich habe euch mein Shirt hier noch gar nicht gezeigt...) und nun ist es seit gestern fertig: Das Shirtkleid "Letz Girly Fetz"!
Wie schon das Shirt, hat es mir auch das Kleid total angetan! Eine absolut klare Schnittführung, ohne Schnörkel und Rüsche, dafür aber mit der typischen diagonalen LetzFetz-Teilung! Der Schnitt umfasst die Größen 68 - 140 und wird aus Jersey genäht; absolut passend zum Frühling, der sich ja am Wochenende schonmal kurz hat blicken lassen.
Meine Stoffauswahl für das Shirtkleid steht diesmal ganz im Zeichen von Hamburger Liebe! Kombiniert habe ich die türkis-pinkfarbene PinguParade mit türkisen und pinken Maxi-Dots. Die Farben passen einfach perfekt zu einander! Die Ärmel und der Rocksaum werden nur gesäumt und für den Halsausschnitt hatte ich noch einen Rest türkisfarbenes Bündchen.
Und hier kommt nun endlich das Letz Girly Fetz!










Mir gefällt die Stoffkombi einfach total gut, ich hoffe, euch auch?!
Und ich hab auch noch mehr Rosile-News für euch: Schon ganz bald gibt es direkt das nächste Rosile Ebook. Zuckersüß, sag ich euch....

Bis dahin!

Kommentare:

  1. sau coole Stoffkombi! Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Danke 😊 ich mag die Kombi auch wirklich gut leiden! Irgendwie knallig und trotzdem harmonisch... 😃

    AntwortenLöschen
  3. I don’t know how should I give you thanks! I am totally stunned by your article. You saved my time. Thanks a million for sharing this article.

    AntwortenLöschen