Dienstag, 18. November 2014

Meermädchenkapuzenkleidchen

Endlich! Nach einem selbst auferlegten Kleidchenverbot ist es endlich soweit: ich darf meiner Tochter Kleider nähen! Warum Kleiderverbot wollt ihr wissen? Ganz einfach weil ich entschieden habe, dass ich Kleider an meiner Tochter erst dann toll, süß, niedlich, hübsch und tragbar finde, wenn sie laufen kann! Und es ist soweit. Also sie läuft natürlich noch nicht alleine, aber sie schiebt munter ihren Puppenlauflernwagen oder altenativ auch Stühle durchs ganze Haus! Folglich ist es an der Zeit für Kleidchen!!!
Ein Kleid, das ich immer mal nähen wollte ist das Kapuzenkleidchen von Schnabelina. Und bei der Stoffauswahl musste ich auch nicht lange überlegen: die türkisen Meermädchen von Alles für Selbermacher erschienen mir das absolut passend.
Und hier ist es nun, das Meermädchenkapuzenkleidchen!




Leider war das Wetter heute nicht auf unserer Seite und so musste ich die Fotos im Haus machen....









Stoff: "Meermädchen" von Alles für Selbermacher
Mia Chevron Jersey und Bündchen Anni von Swafing

Hach, ich mag Kleidchen.... Hmmm, welches nähe ich wohl als nächstes?

Bis dahin!

Kommentare:

  1. Ein ganz süßes Kleid. Der Stoff ist so schön.
    Viel Spaß beim hinter deiner Tochter her rennen. ;)

    LG Birthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!! 💛
      Hihi, Ja, noch freue ich mich, dass sie "endlich" läuft... Bin mal gespannt, wie lange die Freude überwiegt 😉

      Löschen