Montag, 4. Mai 2015

Erdbeer Mieze

Gestern hat das Tochterkind zum ersten Mal in seinem Leben Erbeeren probiert... Nun ja, was soll ich sagen, Begeisterung sieht irgendwie anders aus. Aber die Schnute, die sie gezogen hat, war wirklich goldig.
Und wenn das Tochterkind schon keine echten Erdbeeren mag, dann soll sie doch wenigsten ein Shirt mit Erdbeeren bekommen. Gut, wahrscheinlich war das auch ehr nur mein Wunsch und nicht ihrer, aber ich fand es einen guten Grund, meinen neuen Erbeer Eli Stoff zu verarbeiten. Ich glaube, ich hatte es schon mal erwähnt: Ich liiiiiiiiiebe Erbeer Eli. Der Stoff mit dem niedlichen Erdbeermädchen von Hamburger Liebe hatte es mir sofort angetan, als ich ihn das erste Mal sah. Leider hab ich den Stoff erst gesehen, als man ihn schon nicht mehr kaufen konnte. Also hab ich Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt und habe mir mühsam Erdbeer Eli zusammen gesucht. Hach, war ich glücklich. Ihr könnt euch wahrscheinlich meine Freudenstürme vorstellen, als bekannt wurde, dass Erdbeer Eli nochmal neu aufgelegt wird!!!
Und weil dieser Stoff für mich wirklich etwas ganz besonderes ist, konnte ich nicht einfach irgendein Shirt daraus nähen. Schnell hatte ich einen klaren Plan wie das Shirt aussehen sollte... und dann wurde mir wieder klar, dass ich weder eine Stickmaschine noch einen Plotter besitzte... Eins von beidem brauchte ich aber eigentlich für die Umsetzung meines Shirts. ABER: Selbst ist die Frau! Nein, nicht was ihr denkt. Ich habe mir nicht mal eben so eins der beiden fehlenden Geräte zugelegt. Ich habe zum ersten Mal mit der Nähmaschine eine richtige Applikation gemacht.


Und ich muss sagen, dass ich schon ein bisschen stolz auf das Ergebnis bin! Für die Applikation habe ich mir das Erdbeermädchen auf Wunschgröße vergrößert und habe dann alle Einzelteile auf Vlieseline aufgezeichnet. Anschließend hab ich die Vlieseline auf farblich passende Stoffreste aufgebügelt, ausgeschnitten und auf ein Stück weißen Jersey aufgebügelt. Und dann habe ich alle einzelnen Teile Stück für Stück nacheinander aufgenäht. Für eine Perfektionistin wie mich war das schon eine ganz schöne Herrausforderung... Aber ich bin mit dem Ergebnis wirklich zufrieden!

Genäht habe ich übrigens eine A-förmige Mieze von Rosarosa. Den Schnitt mag ich total gerne und er sitzt auch wirklich gut am Tochterkind!





Passend zum Hamburger Liebe Stoff gabs auch noch ne Kragenversäuberung nach dem Kragen-Latein-Tutorial von Hamburger Liebe!







Und einen passenden Sonnenhut nach dem Schnitt #7 von Kid5 hat das Tochterkind auch noch bekommen...


Schnitt: "Mieze" von Rosarosa 
Sonnenhut #7 von Kid5

Ich bin immer noch ganz begeistert vom Shirt und der Applikation! Ich habe mich ja lange nicht an Applikationen ran gewagt, aber jetzt weiß ich gar nicht mehr, wo vor ich mich die ganze Zeit gefürchtet habe! ;-)
Ich hoffe, euch gefällt mein Shirt genauso gut wie mir!

Habt noch einen schönen Abend!
Bis dahin!

Kommentare:

  1. Die Appli ist supercool geworden! An das "Kragenlatein" wollte ich mich auch schon immer mal wagen (keine Ahnung, warum ich das bisher noch nicht geschafft habe...).

    Ich drück Dich!
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-* Danke! Und das Versäubern des Kragens ist echt easy und ich finde, es macht ganz schön was her!
      Liebste Grüße,
      Joschi

      Löschen
  2. Wow! Das Shirt ist richtig klasse. Respekt, für Appli, die ist a der Knaller ♥♥♥ Die Geschichte mit Eli könnte von mir sein, Liebe auf den ersten Blick aber damals nicht mehr käuflich ;o)

    Ganz liebe Grüße
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :-) Irgendwie habe ich das Problem häufiger, dass ich mich in "alte" Stoffe verliebe... Aber in letzter Zeit hatten wir ja echt Glück, und es sind einige alte Schätze nochmal nachproduziert worden! :-)
      Sonnige Grüße, Joschi

      Löschen
  3. Richtig toll ist die Appli geworden, da bist du zu Recht stolz! Und wirklich eine super Idee für Lieblingsmotive, vielleicht mache ich das auch mal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-* Mach das mal, die Mühe lohnt wirklich! Ich habe auch schon die nächste Appli im Kopf ;-)
      Liebe Grüße, Joschi

      Löschen
  4. Hallo,

    Und ich dacht beim ersten Blick, das hast du mit Stickmaschine gemacht und nach dem Link zum kaufen geschaut... Tja, falsch gedacht und bewundernd noch mal genauer hingeschaut.
    Mir gefällt das gesamte Outfit furchtbar gut und das liegt wohl auch an meiner Schwäche für sämtliche Früchte. ;-)

    Herzliche Grüße
    Janin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke für dieses riesen Kompliment!!! <3 <3
      Sonnige Grüße, Joschi

      Löschen
  5. Wie wundervoll! das sieht ja soooooo süß aus! *schwärm*

    Toll geworden!

    Lieben Gruß,
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Wow dein Set ist der Hammer! Gefällt mir total gut, da bekomme ich gleich Lust meinen Stoff anzuschneiden und deine Applikation ist der Oberknaller geworden!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen